Das Magazin für Feuerwehr, Polizei, Rettung und Sicherheit

image
MIELE
So reinigt die International Fire Academy ihre Schutzkleidung. Miele
image
Aktuelles.
blaulicht
image
Das Magazin.
Alles über "blaulicht"
image
Abo.
image
Wir.
image
5/6 2018
Die aktuelle Ausgabe. Lesen
Buff Headwear Blaulicht Skycraper Banner
Ein starkes Magazin mit starken Partnern.
Die Fachzeitschrift blaulicht ist das führende Medium in der Schweiz, welches speziell auf die Bedürfnisse sämtlicher Blaulichtorganisationen zugeschnitten ist. 6 Ausgaben pro Jahr erreichen national sowohl die Führungskräfte als auch die Entscheider aus dem sämtlichen Umfeld der Behörden und Organisationen für Rettung und Sicherheit (BORS). In den drei Landessprachen Französisch, Italienisch und Deutsch informieren wir über die Aktualitäten aus den Bereichen, Polizei, Sicherheit, Feuerwehr, Sanität, Rettung, Zoll u.s.w. Als Inserent geben wir Ihnen die Möglichkeit Ihre Produkte, Lösungen und Dienstleistungen optimal den Schweizer Blaulichtorganisationen vorzustellen.

Fachartikel

Die redaktionellen Artikel aus der aktuellen blaulicht Ausgabe

Alle Fachartikel im Überblick

Raubtiere verspüren keinen Freiheitsdrang Im Berner Tierpark Dählhölzli leben gefährliche Zoo-Bewohner. Oder möchten Sie in der Stadt Persischen Leoparden, Moschusochsen oder Bären begegnen? Bernd Schildger hat keine Angst vor ihnen. Der Tierpark- und Bärenparkdirektor sagt, wie der Notfallplan griffe, wenn ein Raubtier ausbüxte. Unlängst ist dem Dählhölzli ein Flamingo entwischt. Zwei...
Der Mensch ist der grösste Risikofaktor Im Basler Zoo fürchtet sich Tierarzt Christian Wenker weniger vor dem Ausbruch eines gefährlichen Tieres als vor einem Eindringen eines Besuchers in ein Raubtiergehege. Lautlos wie ein Gepard bewegt sich Dr. med. vet. Christian Wenker auf dem E-Bike durch den Basler Zoo. «Tierarzt» steht auf seinem Gefährt geschrieben, das aussieht wie eine E-Bike-Ambulanz...
Einsätze beim Training realitätsnah digital simulieren? Auf «Streife» Brillen tragen, auf denen sich Informationen in Echtzeit einspielen lassen? Das ist wohl bald Realität. Die rasante Entwicklung von VR- (Virtual Reality) und AR- Werkzeugen (Augmented Reality) für Blaulichtorganisationen ist in vollem Gange. Noch muss ein Polizist seine Schiesstrainings am Schiessstand absolvieren oder die...
Brand gelöscht, ab nach Hause und rasch zurück ins Bett. Schadstoffe vom Einsatzort werden so ignoriert und verschleppt. Es sind Alltagssituationen, in denen Feuerwehrleute das erhöhte Krebsrisiko, das Brandrauch verursacht, unberücksichtigt lassen. Heute sind Brände für die Einsatzkräfte schädlicher als früher. Die Zeiten, als Holz das Haus und seine Einrichtungen prägte, sind vorbei – abgelöst...
Uniformen sind omnipräsent. Sie signalisieren jedermann, wen man vor sich hat – den Staat. Recht und Ordnung. Den Freund und Helfer. Der Reflexe sind jedenfalls viele, manche fehlen hier. Irgendwie im Schatten der «grossen» Beschaffungsvorhaben wird allerdings auch Tuch ersetzt. Wie gegenwärtig in zahlreichen Deutschschweizer Kantonen. Der Tages-Anzeiger titelte am 01. Juli 2017: «Tenü...
Uniformen sind omnipräsent. Sie signalisieren jedermann, wen man vor sich hat – den Staat. Recht und Ordnung. Den Freund und Helfer. Der Reflexe sind jedenfalls viele, manche fehlen hier. Irgendwie im Schatten der «grossen» Beschaffungsvorhaben wird allerdings auch Tuch ersetzt. Wie gegenwärtig in zahlreichen Deutschschweizer Kantonen. Wie beurteilen Sie die entsprechenden Erfahrungen? ZPK: Die...

Aktuelle Meldungen

Solidarität für Leukämiekranke

Für Menschen mit einer Blutkrankheit wie Leukämie ist eine Blutstammzellspende oft die einzige Chance auf Heilung. Hunderte von Freiwilligen werden dieses Wissen am «Tag der Tat» am Samstag, 15. September in der ganzen Schweiz an die Bevölkerung weitergeben.

Der nationale «Tag der Tat» von Blutspende SRK Schweiz findet dieses Jahr zum fünften Mal statt. Die Bereitschaft, das Engagement «Gemeinsam gegen Leukämie» zu unterstützen, ist gross: über 90

...

„Safety made in Germany“ – TopClean M von Meiko 

Mit „Safety“ wird die nichtpolizeiliche Gefahrenabwehr umschrieben. In Deutschland unterliegt sie den höchsten Ansprüchen weltweit. Fachverbände und Institutionen wie Feuerwehren, das Technische Hilfswerk (THW) und das Deutsche Rote Kreuz genießen international ein erstklassiges Renommee. Auf Gerätschaften und Produkte dieses Sektors muss jederzeit Verlass sein, damit sie den hohen Anforderungen gerecht

...

Aktuelle Messen / Events

Informationsverlag Schweiz GmbH

+41(0)41 798 20 60 | office@blaulicht-iv.ch

Addresse

Grundstrasse 18
Grundstrasse 18
6343 Rotkreuz
6343 Rotkreuz, Schweiz

Öffnungszeiten

MO bis DO 07.30 - 17.15
MO bis DO 07.30 - 17.15
FR 07.30 - 16.30
FR 07.30 - 16.30
Diese Webseite nutzt Cookies & Analytics. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.