Das Magazin für Feuerwehr, Polizei, Rettung und Sicherheit

image
Aktuelles.
blaulicht
image
Reifentechnologie
image
Abo.
image
6 / 2019
Die aktuelle Ausgabe. Lesen
Ein starkes Magazin mit starken Partnern.
Die Fachzeitschrift blaulicht ist das führende Medium in der Schweiz, welches speziell auf die Bedürfnisse sämtlicher Blaulichtorganisationen zugeschnitten ist. 6 Ausgaben pro Jahr erreichen national sowohl die Führungskräfte als auch die Entscheider aus dem sämtlichen Umfeld der Behörden und Organisationen für Rettung und Sicherheit (BORS). In den drei Landessprachen Französisch, Italienisch und Deutsch informieren wir über die Aktualitäten aus den Bereichen, Polizei, Sicherheit, Feuerwehr, Sanität, Rettung, Zoll u.s.w. Als Inserent geben wir Ihnen die Möglichkeit Ihre Produkte, Lösungen und Dienstleistungen optimal den Schweizer Blaulichtorganisationen vorzustellen.

Fachartikel

Die Artikel aus der aktuellen blaulicht Ausgabe

Alle Fachartikel im Überblick

Print Artikel

Im Magazin veröffentlicht

Suizide, Arbeitsunfälle, Gewaltverbrechen, Leichen­fund­orte und Messiewohnungen: Tatort­reiniger putzen, wo es anderen den Magen umdreht. Effizient und nach klaren Regeln. Wir haben sie einen Tag lang begleitet. Frühmorgens läutet das Smartphone. «In einer Stunde. Die Adresse schicke ich dir per SMS», sagt Paul Tedde, Prokurist und Projektleiter der CSC Desinfektion und Tatortreinigung GmbH aus...
Paul Tedde, Prokurist und Mitglied der Geschäftsleitung, betreibt mit den drei Geschwistern Guggenbichler in Pratteln die CSC Desinfektion und Tatortreinigung GmbH. Wir haben ihn gefragt, was einen guten Tatortreiniger auszeichnet, wo die Risiken und Herausforderungen liegen und wie sich Blaulichtkräfte an Tatorten vor unsichtbaren Gefahren schützen können. Herr Tedde, was zeichnet einen guten...
IT-Forensiker fahnden nach digitalen Spuren auf IT-Geräten, in der Cloud und im Inter- sowie im Darknet. Mit digitalen Beweisen überführen sie Täter, die in der virtuellen oder realen Welt Straftaten begangen haben. Bei der Luzerner Polizei bilden sie ein sechsköpfiges Team. Dieses gewährte uns exklusive Einblicke. Mehr als 56΄000 Bilder lagern auf dem Smartphone, das ein Mitarbeiter des Teams...
Pfarrer Roger Müller betreut Menschen, die Belastendes erlebten, Schlimmes mitansehen mussten oder selbst Leid verursachten. Zudem betreut er jene, die in solchen Fällen jeweils zu Hilfe eilen. Ein Gespräch über die unzähligen Facetten von Leid, Trauer, Hass und Wut sowie Liebe, Vergebung, innere Stärke und Hoffnung. Wenn Gottes schützende Hand weicht, das Schicksal erbarmungslos zuschlägt, die...
Vom 7. bis 11. Oktober 2019 fanden in Frauenfeld die von der Feuer­­wehr Koordination Schweiz (FKS) organisierten Kurse «Führung Grossereignis» und «Ausbildungskurs für Übungsleiter Gross­- ­­­er­eignis» statt. 115 Angehörige verschiedener Behörden und Organi­sa­tionen für Rettung und Sicherheit (BORS) nahmen daran teil. Kommt es zu einem Grossereignis, müssen Feuerwehr­leute, Polizisten,...
Seit zehn Jahren baut Crosscall in Aix-en-Provence «ruggedized» Handys und Smartphones. Wir haben das für Einsatzkräfte interessante Topmodell Trekker-X4 mit Dash- und Bodycam-Funktionalität ausprobiert. Das nach Mil-Std 810 G und IP68 zertifizierte Crosscall Trekker-X4 hält was aus: Wir schleiften sein Display am Zürichseeufer über den Sand, setzten das Gerät in knietiefem Wasser der Dünung...
Seit 1970 sitzen Millionen Krimifans am Sonntagabend vor dem Fernseher und glotzen den «Tatort». Am 19. August 2019 flimmerte die 1’100. Folge über den Bild­schirm. Wir ermittelten einige erstaunliche Fakten. Erfunden wurde der «Tatort» von Gunther Witte als ARD-Konkurrenzprodukt zum ZDF-Krimi «Der Kommissar». Die erste Folge vom 29. November 1970 hiess gleich wie die 1’000. «Taxi nach Leipzig»....

Web Artikel

Nur im Web veröffentlicht

Folgende Geschehnisse, bei denen Schweizer Care Teams zum Einsatz kamen, erlangten national wie international grosse Aufmerksamkeit: 2. September 1998 Absturz einer Maschine der Swissair vor Halifax (229 Tote) 11. Januar 1999 Ein Vater erschiesst in St. Gallen den Lehrer seiner Tochter 27. Juli 1999 Canyoning-Unglück im Saxetbach (21 Tote) 10. Januar 2000 Absturz einer Saab 340 der Crossair nahe...
Die eigenen Grenzen ausgelotet – und viele andere Grenzen überwunden Seit 2003 kommen beim jährlichen «Kristallschiessen» fast 120 Angehörige von Polizeien, Grenzwachtkorps, privaten Sicherheitsdiensten und dem Militär aus vier Nationen zusammen. Sie loten die Grenzen der persönlichen Schiessfertigkeit aus – und pflegen den Austausch und die Kameradschaft über Korps-, Institutions-, Kantons- und...
Am 17. August 1818 fiel der Entscheid zur Gründung einer Militärschule in Thun, am 17. August 2019 wurde das 200-Jahr-Jubiläum des ältesten eidgenössischen Waffenplatzes gebührend gefeiert. Mehr als 40'000 Besucherinnen und Besucher waren begeistert – nur die Medien waren vom Anlass unbeeindruckt. Geschätzte 40'000 Besucherinnen und Besucher nutzten am 17. August die Gelegenheit, den Waffenplatz...
Die alle zwei Jahre stattfindenden B&T Behördentage lockten Mitte Juni Hunderte Teilnehmer aus dem BORS-Umfeld sowie Militärangehörige und Sicherheitsexperten aus dem In- und Ausland an. Alle zwei Jahre lädt die Thuner Waffenschmiede B&T zu den «Behördentagen», welche als grösster Event für Sicherheits­behörden der Schweiz gelten. Dieses Jahr fand der Anlass am 18. und 19. Juni statt. An beiden...
Der Waffenplatz in Thun ist wichtig für das Schweizer Militär. Er ist aber auch ein bedeutsames Naturschutzgebiet, die «grüne Lunge» der Stadt Thun und Ort zahlreicher Grossanlässe. Zudem bietet er Geschichte zum Anfassen. Der Waffenplatz als Naturpark Seit 15 Jahren (2004) ist der Waffenplatz Thun ein zertifi­zierter Naturpark. Zwar hinterlässt der Ausbildungs- und Übungsbetrieb unvermeidbare...
Das Mechanisierte Ausbildungszentrum (MAZ) in Thun ist Teil des Kommandos Waffenplatz Thun und eines der europaweit modernsten militärischen Ausbildungszentren. Ein Überblick. Das Mechanisierte Ausbildungs­zen­trum (MAZ) in Thun gehört zu den europa­weit modernsten Zentren für simulationsgestützte militärische Ausbildung. Es vereint alle für die umfassende Ausbildung von Truppen und Stäben...

Aktuelle Meldungen

Die PMRExpo wird 2019 erneut wachsen und ihren Anspruch als globales Branchen-Top-Event untermauern. Aussteller aus aller Welt präsentieren auf der PMRExpo ihre Produkte, Lösungen und aktuelle Innovationen aus dem Bereich der sicheren Kommunikation und des Professionellen Mobilfunks. Neben der Ausstellung steht erneut ein umfangreiches Vortragsprogramm für den Erfolg der PMRExpo. Ein Faktor dieses Erfolgs sind die Fachforen. Verteilt auf alle drei PMRExpo-Tage finden die fünf Fachforen als offene, frei

...

Sehr geehrte Damen und Herren

Gerne möchte ich Ihnen mitteilen, dass ich meine Funktion als CEO der Axpo WZ-Systems, wie bereits bei der Unternehmensgründung geplant, nach zweijähriger Geschäftsleitung übergeben werde.

René Oester, 44-jährig, hat meine Nachfolge als CEO der Axpo WZ-Systems per 1. August 2019 angetreten. Er wohnt in Steffisburg, ist verheiratet, Vater von zwei erwachsenen Söhnen und ein ausgewiesener Telekomspezialist. René Oester verfügt über langjährige Erfahrung in der Führung von Bereichs- und Geschäftseinheiten, der Umsetzung von komplexen Projekten

...

Aktuelle Messen / Events

Informationsverlag Schweiz GmbH

+41(0)41 798 20 60 | office@blaulicht-iv.ch

Addresse

Grundstrasse 18
Grundstrasse 18
6343 Rotkreuz
6343 Rotkreuz, Schweiz

Öffnungszeiten

MO bis DO 07.30 - 17.15
MO bis DO 07.30 - 17.15
FR 07.30 - 16.30
FR 07.30 - 16.30
Diese Webseite nutzt Cookies & Analytics. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.